Banner: Liste aller Listen Banner: The Voice


Startseite

Zurück
Hinweis: Diese Seite wurde das letzte Mal vor ewigen Zeiten bearbeitet. Einige Tips funktionieren natürlich noch, andere könnten schon nicht mehr funktionieren. Und einige der Erweiterungen existieren schon nicht mehr. Da ich kaum noch Zeit habe, um diese Seiten zu bearbeiten, wird sich hier nichts mehr ändern.

Tips zum Programm „Thunderbird“

Download

Wie bekommt man den Thunderbird? Na da, bitte schön: Ext. Link Kostenloser Download.

Einfach runterladen, auf dem Rechner abspeichern, Setup-Datei ausführen, und der Thunderbird übernimmt beim ersten Start sogar komplett die Einstellungen von Outlook Express (lediglich mit Ausnahme der Filterregeln)!


Anleitung / Hilfen

Eine gute Anleitung zur Installation und Konfiguration gibt es ebenfalls auf Ext. Link www.thunderbird-mail.de


Erweiterungen

Wie auch im Firefox kann man Erweiterungen (Extensions) installieren, um den Funktionsumfang noch weiter zu verbessern und an seine Bedürfnisse anzupassen. Anders als im Firefox müssen die Erweiterungen erst heruntergeladen und dann installiert werden. Einfach im Firefox die Erweiterungen herunterladen und abspeichern, danach den Thunderbird starten, und in der Menüzeile unter „Extras“ &bduo;Erweiterungen“ auswählen. Danach aus dem Explorer die gerade abgespeicherte Datei mit der Endung .xpi in das Fenster „Erweiterungen“ hineinziehen. Nach dem Neustart des TB wird die Erweiterungen installiert.

Ich persönlich verwende im Thunderbird folgende Erweiterungen:

Ext. Link Magic SLR - (Erweiterte Funktionen zum Senden und Empfangen)

Ext. Link Mnenhy - (unter anderem Kopfzeilen- und Speicherordnereinstellungen)

Ext. Link Quote Colors DE - (Text und Hintergrundfarben der Zitatebenen konfigurieren)

Ext. Link Signature - (Erweiterung zum verbesserten Umgang mit Signaturen)

Auf die Funktionen im Einzelnen werde ich eventuell später eingehen, wenn ich die Zeit finde, um diese Seite zu überarbeiten. Derzeit dient sie vor allem als Gedächtnisstützte für mich selbst, damit ich weiß, welche Erweiterungen ich brauche, wenn ich bei Bekannten den Thunderbird installiere.


Konfiguration

Teilweise beziehen sich die nachfolgenden Änderungen in den Dateien auf installierte Erweiterungen. Es muß also nicht alles im Standard-Thunderbird funktionieren. Leider habe ich nicht dokumentiert, worauf sich die jeweiligen Änderungen beziehen. Sobald ich dafür Zeit habe, werde ich das auch nachtragen. Es hat für mich jedoch keine Eile, weil ich den TB bei Bekannten jeweils komplett so installiere, wie ich ihn auch habe.

Im Profil sollte eine Datei namens „user.js“ mit folgenden Einträgen angelegt werden:
// Auf dem Newsserver volle Angabe der NG-Namen, nicht abgekuerzt
user_pref("mail.server.default.abbreviate", false);

//Anzeigen und Senden von Format=Flowed unterbinden
user_pref("mailnews.display.disable_format_flowed_support", true);
user_pref("mailnews.send_plaintext_flowed", false);

// Leerzeilenproblematik im gequoteten Text
user_pref("mail.quoted_graphical", false);
user_pref("mail.quoteasblock", false);
Die mit // beginnenden Kommentare erklären selbst, welche Funktion erreicht wird.

Ich hatte eine Zeit lang den Eintrag stehen, wie der Thunderbird eine Message-ID selbst generiert. Dies sollte man aber unbedingt vermeiden, solange man keinen eigenen Mailserver betreibt. Der annehmende Newsserver wird automatisch eine einmalige Message-ID generieren.

Die Datei muß im Profil-Verzeichnis des Thunderbird angelegt werden, das unter Windows 98 unter folgendem Pfad zu finden ist: „C:\Windows\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\8u92ti8f.default“. Für Windows XP lautet der Pfad „C:\Dokumente und Einstellungen\USERNAME\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\8u92ti8f.default“, in Windows 7 ist der Pfad zu finden unter „C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\8u92ti8f.default“, wobei 8u92ti8f eine Kombination ist, die der Thunderbird bei der Erstellung des Profils zufällig generiert.


Im Unterverzeichnis „chrome“ des Profilverzeichnisses kann man die Datei „UserChrome.css“ mit folgendem Inhalt anlegen, damit in Newsgroups mehr Übersichtlichkeit herrscht:
/* beobachtete Themen mit ungelesenen Beiträgen rot unterstrichen und fett*/
treechildren::-moz-tree-cell-text(watch, hasUnread) {
     text-decoration: underline !important;
     font-weight: bold !important;
     color: red !important;
}

/* beobachtete Threads mit eigenen Beiträgen rot unterstrichen und fett*/
treechildren::-moz-tree-cell-text(container, watch, hasUnread) {
	color: red ! important;
	}
treechildren::-moz-tree-cell-text(watch) {
	color: red ! important;
	}

/* Followup an: rot anzeigen. */
#expandedfollowup-toBox {
     font-weight: bold !important;
   background-color: #FF0000 ! important;
}

/* X-No-Archive rot anzeigen. */
#expandedx-no-archiveBox {
   background-color: #FF0000 ! important;
}


Im selben Verzeichnis kann man zur Kenntlichmachung einzelner Zitatebenen auch gleich die Datei „UserContent.css“ mit folgendem Inhalt anlegen:
 /* Farben zitierter Nachrichten */
blockquote[type=cite] {
   color: navy ! important; background-color: RGB(245,245,245) !important;
}
blockquote[type=cite] blockquote {
   color: maroon ! important; background-color: RGB(235,235,235) !important;
}
blockquote[type=cite] blockquote blockquote {
   color: green ! important; background-color: RGB(225,225,225) !important;
}
blockquote[type=cite] blockquote blockquote blockquote {
   color: purple ! important; background-color: RGB(215,215,215) !important;
}
blockquote[type=cite] blockquote blockquote blockquote blockquote {
   color: teal ! important; background-color: RGB(205,205,205) !important;
}


Bei Verwendung der Erweiterung Ext. Link Quote Colors DE sind diese Einträge allerdings überflüssig.

Weitere Tips zum Thunderbird gibt es Ext. Link hier.


Themes

Das Theme Ext. Link „MiniBird“ verringert die Abstände innerhalb der Symbolleisten auf ein absolutes Minimum.


Anleitungen, Infos, Tips und Tricks

Ext. Link Erweiterungen in deutscher Übersetzung.


Browser

Meine Tips zum Firefox-Browser


Ext. Link = Externer Link, wird in neuem Fenster geöffnet.
Wer gerne möchte, dass im Firefox Links nicht in einem ganz neuen Fenster, sondern in einem neuen Tab geöffnet werden, klickt bitte hier oder liest oben unter „TAB-Mix“.


Impressum

Ext. LinkValid HTML 4.01! Ext. LinkValid CSS!

Zurück

Startseite